Hauptsponsor

Förderer des Sports

  

  

Kreissparkasse
Anhalt - Bitterfeld

OT Bitterfeld

Lindenstraße 27
06749 Bitterfeld-Wolfen

Letzter Monat April 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 13 1
week 14 2 3 4 5 6 7 8
week 15 9 10 11 12 13 14 15
week 16 16 17 18 19 20 21 22
week 17 23 24 25 26 27 28 29
week 18 30
26.05.2018
Fahrrad-Tour Verein

Suchen

26. Offene Landesmeisterschaften in Magdeburg

 

 

 

 

Mit 10 Kinder- und Jahrgangsmeistertitel kehrten die Bitterfelder aus der Magdeburger Elbe-Schwimmhalle zurück von den diesjährigen 26. offenen Landesmeisterschaften und können mit der Gesamt-Medaillenbilanz recht zufrieden in die Sommerferien starten. Insgesamt gingen 35 Vereine mit 391 Teilnehmern in die beiden Wettkampftage und absolvierten insgesamt 1921 Starts. Leandro Peter konnte in der jüngsten Altersklasse (2008) mit den besten Ergebnissen aufwarten und wurde als  Kinder-Jahrgangsmeister mit 3x Gold und 1x mit Bronze geehrt. In der gleichen AK bei den Mädchen konnte sich Amelie Renner über 100m Rücken die Silbermedaille sichern.

 

 

         

Amelie Renner                                                                                                Leandro Peter

 

 

In den Jahrgängen 2005 und 2006 erzielten erwartungsgemäß unsere Leistungsträger Nils Höxbroe, Eric Mühlenbeck und  Ole Böhme sowie Erik Pyttel (Jg.2002) Landesjahrgangsmeistertitel und  holten in allen Disziplinen Gold, Silber und Bronze.  

 

 

 

  v.li. Nils Höxbroe Silber und Eric Mühlenbeck Gold 50 Freistil

 

  

Einen hervorragenden 2. Platz über 100m Brust erkämpfte sich Jonas Dorn (2005), der in der zurückliegenden Trainings- und Wettkampfsaison eine beachtliche persönliche Leistungssteigerung vorweist, ebenfalls sein Trainingskamerad Moritz Krezeminski (2005), beide Athleten platzieren sich kontinuierlich auf den nicht so stark besetzten Brustschwimmstrecken. Alle Sportlerinnen und Sportler erschwammen persönliche Bestzeiten. Die Gesamtauswertung der Landesmeisterschaften zeigt, wo jeder Schwimmer/in  in seiner sportlichen Entwicklung steht. Sich unter die ersten 10 des Landes einzuordnen, ist ein Erfolg und nur konsequentes, regelmäßiges Training im nächsten Trainingsjahr wird jeden einzelnen voranbringen. Dies sollte  Ansporn aller Vereinsschwimmer/innen sein.

Wir beglückwünschen alle BSV-Athleten zu den gezeigten Leistungen im gesamten Wettkampfjahr und zu den Landesmeisterschaften 2017

und hoffen sehr, alle Sportlerinnen und Sportler  nach der verdienten Sommerpause wieder hochmotiviert  zu Trainingsbeginn ab 10.08.2017 begrüßen zu können!

  

 

 

 

 

 

In der Medaillenwertung der Jg. 2007/2008 des Landes Sachsen-Anhalt insgesamt konnte sich der Bitterfelder SV hinter den starken Großvereinen des SC Magdeburg und SV Halle den 3. Platz sichern.

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mannschaftsbild gemeinsam mit unserer ehemaligen Vereinskameradin Franziska Hentke EM und WM-TN (oben 2. von links)

 

Gesamtprotokoll

Ergebnisse_BitterfelderSV

 

 

Bilder

 

 

Kontakt

Präsident:
Lutz Bernhardt

Geschäftsführerin:
Elke Gatter

Bitterfelder SV 1990 e. V.

OT Bitterfeld
Wiesenstraße 7a
06749 Bitterfeld-Wolfen

Tel.: 03493/42526

 

Telefonzeiten:

Di, Do
Mi 
09:00-11:00
14:00-15:00 

 

Termine nur nach Vereinbarung


Fax.: 03493/41946

Mail:

Mitglied im

 

Kreissportbund

Landssportbund

Behindertensportbund

DLRG

Landesturnverband


 

Kooperationspartner

Rehabilitationssport